jump to navigation

BAKI: „Schulen symbolisch verbinden – weltweit – auf der Allee der UN-Ziele !“ 14. September 2010

Posted by BAKI-SCHULE in Baki-Schule, Erich K. H. Kalkus, Leuchttürme, Uncategorized.
Tags:
trackback

Wenige Tage vor Beginn der sechsten Woche des bürgerschaftlichen Engagements in unserem „Land der Ideen“ will ich noch einmal die Idee von der „friedlichen Vereinigung über alle Grenzen hinweg auf der symbolischen Allee der UN-Ziele“ veranschaulichen mit der  „BAKI-Brücke von Deutschland nach China“, die ich am 7. September 2010 auf der Weltkarte in einem Klassenzimmer der Grundschule an der Staleke in Hagen ( bei Bremerhaven ) fotografiert habe.Diese „Verbindung“ ist ein roter Wollfaden, und über diese „Verbindung über Grenzen hinweg“ informiert die NORDSEE-ZEITUNG unter der Überschrift „Hagener basteln für Shanghai“: Kinder der Grundschule an der Staleke in Hagen basteln   BAKI  für die Deutsche Schule Shanghai.

Seit 1986 können Kinder die Batteriesammelkiste  basteln, in ihren Wohnungen aufstellen und ausgediente Gerätebatterien zwischenlagern auf dem Weg zur staatlich geregelten Entsorgung, die in unserem Land jetzt durch das Gemeinsame Rücknahmesystem Batterien ( GRS Batterien ) erfolgt; so können Kinder mit ihrer BAKI nachhaltig mithelfen, die Umwelt zu schützen.

Den nachhaltigen Umgang mit der Umwelt zu sichern ist, ist ein Ziel der Vereinten Nationen; die Erziehung zum Verantwortungsbewusstsein für Natur und Umwelt ist ein wesentliches Ziel der Schulen, die unsere Welt zur Zukunft braucht.

Herr Willi Lemke, UN-Sonderberater für Sport im Dienst von Entwicklung und Frieden, ruft auf zur Unterstützung der UN-Millenniumsziele und wirbt dafür auf seine Weise: „Wir wollen mit Sport Brücken bauen.“ – Am 19. September 2010 wird Herr UN-Botschafter Willi Lemke beim swb-Marathon auch über den Bremer Marktplatz laufen; am 19. September 2010 wird um 11.55 Uhr auf dem Bremer Marktplatz in einer Bremer Aktion für Kinder ( BAKI ) mit der Friedenstaube, die Herr Bürgermeister und Bundesratspräsident Jens Böhrnsen am 10. Oktober 2010 nach Shanghai mitnimmt, auf das BAKI-Brückenprojekt zwischen Hagen und Shanghai aufmerksam gemacht.


Das Bilddokument „Hagen an der Allee der UN-Ziele“ vom 7. September 2010 und die NZ-Veröffentlichung „Hagener ( Kinder ) basteln für Shanghai“ will ich auf dem Bremer Marktplatz vor dem Haus der Bürgerschaft ( bei den drei Fahnenstangen ) öffentlich zeigen.

Wie schon am 25. August 2010 habe ich am 13. September 2010 noch einmal die Damen und Herren Redakteure des Bremer Anzeiger, der Bremer Nachrichten, des Kurier am Sonntag, des Weser-Kurier und des Weser-Report gebeten: „Bitte veröffentlichen Sie in Ihren Zeitungen das anliegende UN-Flugblatt mit den 8 Millenniumszielen !“

Erich K.H. Kalkus, BAKI-SCHULE

Nachsatz: Ich würde mich sehr freuen, wenn Herr UN-Botschafter Willi Lemke die Bremer Aktion für Kinder auf dem Bremer Marktplatz am 17. oder 18. oder 19. September 2010 besuchen könnte,  vielleicht am 19. September 2010 als Marathonläufer,  und sich mit der Friedenstaube des Künstlers Richard Hillinger fotografieren lassen !

Hinweis: Alle Dokumente lassen sich durch Anklicken vergrößern.




Advertisements
%d Bloggern gefällt das: