jump to navigation

UN-Friedenstaube zur Eröffnung der 6. Woche des bürgerschaftlichen Engagements auf dem Bremer Marktplatz 17. September 2010

Posted by BAKI-SCHULE in Baki-Schule, Bremen, Erich K. H. Kalkus, Leuchttürme.
Tags: ,
trackback

Beim Erklingen der Glocken des Bremer Doms, fünf Minuten vor 12 Uhr, setzte ich die „Bremer Friedenstaube“ – noch mit leerem Schnabel – auf den Bremer Marktplatz, vor die mittlere der drei Fahnenstangen am  Haus der Bürgerschaft und begann, das rote UN-Banner mit den 8 Millenniumszielen mit vier Schnüren an die äußeren Fahnenstangen zu binden; dabei kämpfte ich mit einem heftigen Wind, der das Banner wie ein Schiffssegel blähte und fortzuwehen drohte. Nachdem das rote Segel endlich mit vier Knoten befestigt war, machten mich zwei Polizisten freundlich darauf aufmerksam, dass das „Gesicht“ des Banners vom Marktplatz aus nicht erkennbar war: Text und Zeichen auf dem UN-Banner „schauten“ zum Haus der Bürgerschaft. Auf dem Foto kann man die Friedenstaube sehen, die wenige Minuten zuvor im Bremer Rathaus Herrn Werner Wick, Mitarbeiter der Senatskanzlei, den Brief für Herrn Bürgermeister Jens Böhrnsen überbringen durfte: „Sehr geehrter Herr Bürgermeister, erhalten Sie zu Beginn der Woche des bürgerschaftlichen Engagaments 2010 aus dem Schnabel der Friedenstaube

zwei Luftballons: gelb (BBE) und rot (UN-Millenniumkampagne)

BeN-Schrift: Aktionsfelder für die UN-Millenniumsentwicklungsziele in Bremen

Aufruf „Recht auf Bildung ist ein Menschenrecht !“ vom AKTIONSKREIS UN-MILLENNIUMZIELE IN RHEINLAND-PFALZ

„Briefmarken“ als BAKI-Idee zum kommenden Tag der Deutschen Einheit: Bremer Friedenstaube

mit freundlichen Grüßen…“

Einen zufällig nahe der Aktion weilenden Bürger bat ich, mich und die Friedenstaube mit der BeN-Druckschrift, dem Aufruf aus Rheinland-Pfalz u.a. im Schnabel zu fotografieren: So kann ich zeigen, wie jeder, der sich auf dem Bremer Marktplatz mit einem „herzlichen Anliegen“ im Schnabel der Bremer Friedenstaube fotografieren lassen möchte, das einfach tun kann am 18. und am 19. und am 20. und am 21. und am 22. und am 23. und am 24. und am 25 und am 26. September 2010, immer ab 11.55 Uhr, bei den drei Fahnenstangen vor dem Haus der Bürgerschaft, auf dem Bremer Marktplatz. Dem  freundlichen Fotografen, Herrn Andree Krakow, danke ich herzlich für die freundliche Unterstützung der Bremer Aktion für Kinder am ersten Tag der Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2010 !

Erich K.H. Kalkus, BAKI-SCHULE

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: