jump to navigation

BAKI-Auszeichnung „Hochhaus mit Herz“ für die Freie Hansestadt Bremen 22. Juni 2011

Posted by BAKI-SCHULE in Baki-Schule, Bremen, Buergerblog, Uncategorized.
Tags: , , , , , ,
trackback

„…als Dank und zur Erinnerung an Joachim Barloschky“ ( s. BAKI-Brief vom 22. Juni 2011) erhielt die Freie Hansestadt Bremen heute die „höchste“ Auszeichnung der Welt: das „Hochhaus mit dem Herz aus der Bremer Schule“, kurz: „Hochhaus mit Herz“. Herrn Joachim Barloschky, der 20 Jahre lang als Quartiersmanager im Bremer Hochhausviertel Tenever gearbeitet hat und heute verabschiedet wird, konnte in einer Bremer Aktion für Kinder die BAKI-Auszeichnung durch die Bremer Friedenstaube ( s. Foto ) übergeben werden.

Herr Joachim Barloschky nahm den Brief und die Auszeichnung in seinem Dienstraum (Wormser Straße 9, 28325 Bremen) freundlich an, überreichte mir ein Exemplar seiner Broschüre „2011//Abschied von Tenever“ mit Auszügen aus dem  „Abschiedswort von Barlo“ und machte sich dann auf den Weg zur Abschiedsveranstaltung im „OTe-Saal“ ( „OTe“ steht für „Osterholz-Tenever“ ).

Auf dem Weg zur Wormser Straße  hatte ich noch einen Abstecher in die Neuwieder Straße in Osterholz-Tenever gemacht, wo Herr Barloschky einmal gewohnt hat – ganz in der Nähe der Schule an der Andernacher Straße; auf der kleinen Anhöhe vor der Schule fotografierte ich das „Hochhaus mit Herz“, das vielleicht eines Tages hier – auf dem „Bremer Schulberg“ –  als Kunstwerk im öffentlichen Raum an „Barlo“ erinnert.

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.

Hinweis: Weitere Informationen zur „BAKI-Auszeichnung Haus mit Herz“ findet man über GOOGLE.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: